Freitag, 28. Juli 2017

Hochzeitstorte

Heute möchte ich euch ein Bild meiner ersten Hochzeitstorte präsentieren. Leider habe ich im ganzen "Vorbereitungsstress" keine Zeit und Gelegenheit für ein schöneres Bild gehabt.
Die obere Torte ist ein saftiger Schoko-Mandelkuchen gefüllt mit einer Schokoganache und Himbeer-Schicht. Die untere Torte besteht aus einem Mandelbiskuit, einer Vanillebuttercreme und einer Himbeer-Füllung. Die Braut und der Bräutigam haben mir Ihre Vorlieben genannt, damit die Torte auch nach ihrem Geschmack kommt.
Da die Braut schwanger ist und Kinder anwesend waren, habe ich auf Alkohol verzichtet. Die Marzipanrosen sowie das Brautpaar habe ich aus Ermangelung von Zeit gekauft.
Nichtsdestotrotz ist die Torte optisch und geschmacklich sehr gut angekommen, weshalb ich euch ein Bild nicht vorenthalten wollte.


Freitag, 9. Juni 2017

Frühsommerliche Tortellini

Tortellini - einst ein Resteessen - heute wahres Handwerk!

Viel zu wenige Menschen nehmen sich die Zeit, Nudeln selbst zu machen. Das Geheimnis guter Tortellini ist, dass der Teig hauchdünn ausgerollt ist und die Füllung nur mit einer zarten Hülle umschliesst. Die gekauften Ravioli und Tortellini haben einen viel zu dicken Teigmantel, der sehr dominant ist und die Füllung nicht zur Geltung kommen lässt. Natürlich ist auch die Füllung der gekauften Ravioli nicht so fein abgeschmeckt - sie soll schliesslich dem "durchschnittlichen Konsumenten" schmecken und ist aufgrund der Kindergaumen lasch gewürzt; dafür aber mit Zusatzstoffen angereichert, die eigentlich niemand haben will. 

Wer selbst Tortellini, Ravioli, etc. herstellt, kann seiner Füllung durch die Fülle von frischen Zutaten den richtigen Pepp verleihen und dem ganzen durch den dünnen Nudelteig das I-Tüpfelchen aufsetzen, wobei das einfache Gericht zum wahren Geschmackserlebnis mutiert!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...